Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Einstellungen |
UA-73274714-46

NEU: TRX® Schlingentraining

Mit dem TRX® Suspension Trainer werden gleichzeitig Kraft, Koordination und Beweglichkeit trainiert sowie die Stabilität des Rumpfes verbessert.

TRX® - Das ultimative Workout neu aus den USA ist ein neuartiges Schlingentraining für das Ganzkörper-Workout, bei dem das eigene Körpergewicht als Trainingswiderstand mit Einsatz eines nicht elastischen Gurt- und Seilsystems im Stehen oder Liegen zum Einsatz kommt. Die Belastungsstufen können individuell und durch Veränderung der Körperposition zum Aufhängungspunkt schnell und einfach geändert werden.

Mit dem TRX® Suspension Trainer werden gleichzeitig Kraft, Koordination und Beweglichkeit trainiert sowie die Stabilität des Rumpfes verbessert. Diese hohe Intensität ermöglicht ein Ganzkörper-Work-out in nur 20 Minuten. Das Training eignet sich für alle sportlichen Aktivitäten und ist sowohl für junge als auch ältere Freizeit- und Leistungssportler geeignet. Ein Trainingseinstieg ist jederzeit möglich.

Der leichte und handliche TRX® Suspension Trainer ist „das Original“, da er der erste Schlingentrainer ist, der im Fitnessbereich einsetzt wird. Ursprünglich kommt das Schlingentraining aus der Physiotherapie und wird schon lange im Bereich der Rehabilitation von Patienten in Wellnesscentern von Sportmedizinkliniken, Krankenhäusern und Chiropraktik Praxen verwendet. Im Hinblick auf Stabilität, Funktionalität und Zubehörumfang unterscheidet sich der TRX® wesentlich von allen anderen am Markt erhältlichen Schlingentrainern.

Beim Training mit dem TRX® muss bei jeder Übung permanent eine Grundspannung aufrechterhalten werden, die die Tiefenmuskulatur stärkt und die Rumpfmuskulatur automatisch mittrainiert. Das erreicht man mit einem herkömmlichen Gerätetraining nicht. Da die Gurte des TRX® beim Training ständig in Bewegung sind, werden auch die kleinen, gelenknahen Muskeln aktiviert. Durch diese „Instabilität“ kommt es zu einem wesentlich höheren Trainingsreiz.

trx-pursuit-of-better
5Nbk224uDTI

The upper body Challenge

Die 40/40 Challenge besteht aus zwei Übungen. Zum einen ist das der "Atomic Push Up" und zum anderen der "Low Row". Ziel ist es, von beiden Übungen 40 Wiederholungen am Stück zu schaffen. Egal in welcher Zeit. Du hast zwischen den Übungen aber nur 60 Sekunden Pause.

upper-body-challenge01
lvdiKaTOM9M
upper-body-challenge02
kpEldlh_h_I
upper-body-challenge03
ySUML66q_4k

The Lower body Challenge

Die Regeln für die ,, TRX® Lower Body Challenge’’ sind wie folgt: 1. Schauen Sie, wie viele TRX® Ausfallschritte (keine Pause zwischen den Durchgängen) und TRX Hüftpressen Sie mit nicht mehr als einer Minute Pause zwischen den Übungen, machen können. Anfangs sind Sie in der Lage 20/20/10, 30/30/20 oder 40/40/40 zu erreichen, übertreffen Sie sich selbst.

lower-body-challenge
oojzq3xcYrI

 

 

Telefon st wendel fitinn
Mail st wendel fitinn
Facebookicon
Youtubeicon